Allgemeine Geschäftsbedingungen

Optimize Health Solutions mi GmbH:

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop auf der www.go-optimize.com durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend

weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit

OPTIMIZE Health Solutionsmi GmbH

Petersgasse 128 a

8010 Graz

FN 498536t

USt.-Id.: ATU 73654707

Geschäftsführung: Ing. Mag. Michael Brunner

 

im Folgenden auch kurz „OPTIMIZE“ genannt

 

Die Bestellungen im Online-Shop können ausschließlich per Internet über die auf http://shop.go-optimize.com eingerichtete Oberfläche und ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen. Der Kunde hat vor Durchführung einer Bestellung neben Namen, Anschrift und Telefonnummer seine E-Mail-Adresse, von der er E-Mails von OPTIMIZE empfangen, lesen, speichern und ausdrucken kann, an der dafür vorgesehenen Stelle im Online Shop bekanntzugeben. Bestellungen können nur von Personen ab 18 Jahren getätigt werden.

 

Mit Durchführung einer Bestellung im Online-Shop gibt der Kunde ein Vertragsanbot ab. Den Eingang der Bestellung wird OPTIMIZE per E-Mail bestätigen, diese Bestätigung ist jedoch noch keine Annahme des Vertragsangebots. Der Vertrag kommt erst mit dem Versand der bestellten Waren zustande.

 

Die Bestellung wird von OPTIMIZE nur dann gespeichert, wenn sich der Kunde auf der Webseite einloggt und seine Daten bekannt gibt. In diesem Fall speichern wir den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen. Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden.

 

Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

 

3. Lieferbedingungen

Die Zustellung der Ware erfolgt per Paket durch die österreichische Post an den angegebenen Anlieferungsort innerhalb Österreichs und Deutschland. Die Lieferung beträgt 2-3 Werktage innerhalb Österreichs bzw. 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands, ausgenommen zu Zeiten von Feiertagen und zu Zeiten des Betriebsurlaubes.
Über etwaige Lieferbeschränkungen werden Sie als Kunde spätestens bei Beginn des Bestellvorgangs informiert.

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Versandkosten nach Österreich betragen € 5,90. Ab einem Einkaufswert von € 99,--bestellen Sie versandkostenfrei innerhalb Österreich. Versandkosten nach Deutschland betragen € 8,90. Ab einem Warenwert von € 199,-- bestellen Sie versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.
Es gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden. Alle Preise sind Preise in Euro inklusive der österreichischen gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

4. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

A) Visa und MasterCard inkl.3D-Secure

Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

 

B) Paypal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

 

C) Debitkarten inkl.3D–Secure

 

D) Sofortüberweisung

 

E) Nachnahme

 

 

5. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht das gesetzliche Widerrufsrecht wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben zu. Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

 

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der OPTIMIZE. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware - insbesondere durch Pfändungen – verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Ist der Kunde Verbraucher oder kein Unternehmer, zu dessen ordentlichem Geschäftsbetrieb der Handel mit

den von uns erworbenen Waren gehört, darf er bis zur vollständigen Begleichung der offenen Kaufpreisforderung über die Vorbehaltsware nicht verfügen, sie insbesondere nicht verkaufen, verpfänden, verschenken oder verleihen. Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung.

 

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

 

7. Transportschäden

Für Verbraucher gilt: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren. Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend

machen zu können.

 

Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 UGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

 

8. Gewährleistung und Garantien

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

 

Die OPTIMIZE leistet nach den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für die Mangelfreiheit zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware. Für die Geltendmachung der Gewährleistungs-ansprüche gelten die gesetzlichen Fristen. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist.

 

Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Ist der Kauf für den Kunden ein Unternehmergeschäft (B2B), so hat er bis spätestens 2 Wochen nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.

 

Die OPTIMIZE haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

 

Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Webshops erbringt

die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen. Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

 

9. Haftung

Schadenersatzansprüche gegen die OPTIMIZE im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und im Zusammenhang mit Rechtsgeschäften mit der OPTIMIZE sind ausgeschlossen, sofern es sich nicht um einen Schaden an der Person handelt oder die OPTIMIZE oder eine Person, für die die OPTIMIZE einzustehen hat, den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hat. Alle Informationen wurden sorgfältig erarbeitet, dennoch können wir Irrtümer oder Schreibfehler nicht zur Gänze ausschließen.

 

10. Schlussbestimmungen

Für Verträge mit Unternehmen ist das für den Sitz der OPTIMIZE sachlich und örtlich zuständige Gericht in Graz ausschließlich als Gerichtsstand vereinbart. Für Verträge mit Verbrauchern aus einem Mitgliedstaat der EU hat der Verbraucher die Wahl zwischen seinem Wohnsitzgericht und dem Gerichtsstand am Sitz des Unternehmens. Die Vertragsparteien vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendbarkeit österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht, sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. Für Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger.

 

Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag bestehenden Pflichten wird Graz vereinbart.

Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieses Vertrages hat nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen

Abbildungen können aufgrund von technischen Problemen oder bei Änderungen von Lieferanten, vom Original abweichen. Diese Website stellt Informationen zu Produkten und Leistungen der OPTIMIZE dar.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. Die entsprechend verlinkte Website wird nicht von OPTIMIZE Health Solutionsmi GmbH, Petersgasse 128 a, 8010 Graz betrieben. Unsere E-Mail -Adresse lautet: office@go-optimize.com.

 


AGB herunterladen (PDF)

Um PDF Dateien betrachten zu können, benötigen Sie zum Beispiel den kostenlosen Acrobat Reader. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos auf der Internetseite von Adobe erhalten. Acrobat Reader herunterladen

Über go Optimize

be optimized - Ein Konzept mit Erfolgsgarantie!

Mit go Optimize erreichst du deine individuellen Ernährungsziele auf einfache und gesunde Weise. Abgestimmt auf deine Bedürfnisse unterstützt dich dein Ernährungscoach zusammen mit den go-Optimize-Mahlzeiten dabei, dich rundum wohl zu fühlen. Sei es bei der Gewichtsabnahme, bei deinen sportlichen Trainingszielen oder auch einfach bei der Lösung, trotz stressigen Alltag, deinen Körper mit allen notwendigen Nähr- und Wirkstoffen zu versorgen.

go-Optimize-Mahlzeiten sind perfekt in deinen Alltag integrierbar, einfach zuzubereiten und überzeugen mit qualitativ hochwertigen Inhaltsstoffen.

Überzeuge dich selbst!

Du hast Fragen?

Du hast noch offene Fragen zu unseren Produkten oder benötigst unsere Hilfe?

Dann kannst du gerne das nebenstehende Formular ausfüllen oder uns telefonisch kontaktieren.

Dein go-Optimize-Expertenteam

Optimize Health Solutionsmi Petersgasse 128a
A-8010 Graz
T +43 316-23 20 26
office@go-optimize.com